MRT - Dr. Perlet

DR. MED. CLAUDIA PERLET
Fachärztin für diagnostische Radiologie
DR. MED. CLAUDIA PERLET
Fachaärztin für diagnostische Radiologie
DR. MED. CLAUDIA PERLET
Fachaärztin für diagnostische Radiologie
DR. MED. CLAUDIA PERLET
Fachaärztin für diagnostische Radiologie
Direkt zum Seiteninhalt
KERNSPINTOMOGRAPHIE (MRT)
Die Magnetresonanztomographie (MRT) der Brust ist eine ergänzende Untersuchung zur Mammographie und Sonographie, die zur weiteren Abklärung unklarer Befunde oder bei bestimmten Fragestellungen sinnvoll ist (z.B. im Rahmen der Nachsorge, vor Operationen, bei familiärer Belastung , aber auch bei Implantaten). Die Indikation sollte im Einzelfall individuell geklärt werden. Gerne können Sie einen Termin am Praxisstandort Sauerbruchstrasse 10 in München Großhadern (Radiologie-München-Großhadern) vereinbaren.

Technik
Die MR-Mammographie führen wir an einem 3.0 Tesla Hochfeld-Magnetresonanztomographen (Siemens, Skyra) durch. Die hohe Magnetfeldstärke erlaubt eine exzellente Auflösung mit einer hervorragenden Bildqualität. Gleichzeitig bietet das Gerät einen, für 3-Tesla-Geräte relativ großen Röhrendurchmesser, was die Untersuchung wesentlich angenehmer gestaltet.
Durchführung
Die Untersuchung der Brust erfolgt in Bauchlage und dauert etwa 20 Minuten. Für eine aussagekräftige Diagnose ist die Injektion eines Kontrastmittels üblicherweise in eine Armvene erforderlich.
Da die Kernspintomographie der Brust sehr stark durch hormonelle Veränderungen beeinflusst werden kann, sollte die Untersuchung, falls möglich, zwischen dem 7.-17. Zyklustag durchgeführt werden. Eine Hormoneinnahme in den Wechseljahren sollte, falls möglich, für 4-6 Wochen abgesetzt werden, um eine bestmögliche Aussagekraft zu gewährleisten. Auch eine vorausgegangene Operation oder Bestrahlung kann die Beurteilung der Untersuchung einschränken.
Wir legen gerne mit Ihnen, in Abhängigkeit von der Fragestellung, einen geeigneten Untersuchungszeitpunkt fest.
Kostenübernahme
Die Kosten der MR-Mammographie werden von den privaten Krankenkassenin in der Regel in voller Höhe übernommen.
Die gesetzlichen Krankenkassen erstatten diese Leistung nur bei speziellen Fragestellungen. Wir werden gerne mit Ihnen die Möglichkeiten einer Kostenübernahme besprechen.
Frau Dr. med. Claudia Perlet
Fachärztin für diagnostische Radiologie
Bildgebende und interventionelle Mammadiagnostik
Windenmacherstraße 2
80333 München
Frau Dr. med. Claudia Perlet
Fachärztin für diagnostische Radiologie
Bildgebende und interventionelle Mammadiagnostik
Windenmacherstraße 2 • 80333 München
Zurück zum Seiteninhalt